Zur Startseite THOMAS SCHAUER | HEILPRAKTIKER

Platzhalter

Körper Rückenschmerzen
Diabetes-Spätschäden

Seele Burn-Out
Angst vor dem Tod und
Lebensentscheidungen

Was ist Glück?

Service Therapieverfahren
Warum zum Heilpraktiker?
Warum zu Thomas Schauer?
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Infos und Filme

Preisliste
Kontakt

 
           

Platzhalter links

Thomas Schauer

Warum uns zu viel Organisation krank hält.

Ruhe trägt zur Genesung bei, Sorgen und Organisationsaufgaben nicht.
Service bringt Ruhe ins Leben.

Unser Körper verfügt über zwei Grundmodi:

  • Kampf und Flucht im Aktivmodus oder
  • Erholung und Regeneration im Ruhemodus.

Der Körper verfügt über immense Selbstheilungskräfte. Sie werden allerdings nur im Ruhemodus aktiviert, was auch sinnvoll ist: Es wäre tödlich für den Körper, wenn er auf der zweiminütigen Flucht vor dem Tiger 25% seiner Energie für die Heilung des Magengeschwürs aufwenden würde. Über Nacht, hoch oben im sicheren Baumhaus kann er gerne 80% der Energie für die Heilung haben – aber jetzt auf der kurzen Flucht bitte nicht!
Was hat das nun mit Ihrem Leben als Patient und der Organisation zu tun?
Freilaufende Tiger versetzen uns nicht mehr in den Aktivmodus, sehr wohl aber die Angst den Überblick über den Medikamentenplan zu verlieren, gefährlich anmutende Ausdrücke im Arztbericht oder das Gefühl mit all den Problemen allein gelassen zu sein.

Frei erfunden, aber verantwortlich für 10% der Fälle in Notaufnahmen:

Hat Arzt A bei der Verordnung von "unbedingt-Einzelum" daran gedacht, daß mir Arzt B "bissig-gegen-Allesine" gegeben hat? Und, daß beide Medikamente meine Zweiterkrankung verschlimmern? Wissen die überhaupt von meiner Zweiterkrankung? Und, daß sich die Medikamente in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken? An den Haaren herbei gezogen? Nein, mein täglich Brot – den Ärzten kein Vorwurf, dem unübersichtlichen System geschuldet. Aber Ihnen als Patient hilft das nichts und daher gibt es meinen Service an Sie.

Was tun?

Wenn Ihnen jedoch unklare Ausdrücke im Arztbrief, Unverträglichkeiten und Kreuzreaktionen die Ruhe rauben und der Papierkrieg die Zeit obendrein, dann wünscht man sich jemanden, der die Ausdrücke erklärt, die Medikamentensituation optimiert und den Papierkrieg nicht auf den Patienten abwälzt. Denn nur mit Ruhe und Zeit können die Selbstheilungskräfte gestartet werden.

Ich kann Ihnen den Service von Arztbriefübersetzungen, Medikamentenberatung anbieten und Ihnen Ihre Laborwerte erklären. Darüber hinaus führe ich eine kleine und schlagkräftige Praxis.

Warum?

Kurze Behandlungszeiten, keine Wartezeiten, verständliche Sprache, schnelle Lösungen und höchste Flexibilität durch eine kleine, schlagkräftige Praxis. Je größer, desto starrer.

Der Anteil an Organisation und Verwaltung steigt mit der Größe des Systems an. Als Beispiel können wir uns ein Großunternehmen heranziehen: Wie viele Menschen sind mit den eigentlichen Kernaufgaben des Unternehmens beschäftigt und welcher Anteil mit der Verwaltung, Organisation, Kommunikation und Politik? Ähnlich sieht es bei einer anderen, komplexen Größe aus: Computer. Der Anteil, welcher das Rechenwerk ausmacht ist verschwindend gering und wird immer kleiner.

Der Patient als unbezahlter Mitarbeiter von Großkrankenhäuser und Großpraxen.

Sie können nun vielleicht Zeit und Kosten abschätzen, welche bei einem Unternehmen wie dem Gesundheitssystem, aber auch bei Krankenhäusern und Arztzentren für Verwaltung und Organisation anfallen. Hier fallen Kosten an, die man sich sparen kann: Durch "Outsourcing" – man gibt die Organisation an Außenstehende ab. Im Falle des Gesundheitssystems an den Patienten. So kommt es, daß Fragebögen das persönliche Gespräch mit dem Therapeuten ersetzen, Wartezeiten den Großteil des Arztbesuchs ausmachen und am Ende Sie den Papierkrieg erledigen. Und es offenbart, wo beim Outsourcing "innen" und "außen" ist:
Der Patient ist "außen".

Da ich bewusst eine kleine Praxis betreibe bin ich in der glücklichen Lage einen nur geringen Anteil für Verwaltung und Organisation aufwenden zu müssen. Statt dessen kann ich mit Ihnen ausführlich über Ihre Krankengeschichte sprechen, Ihnen Laborwerte erklären, Arztbriefe übersetzen und alle Untersuchungen mit dem Zeitpensum durchführen, die sie wirklich benötigen.

 

© Naturheilpraxis Thomas Schauer | Über mich | Impressum | Google+ | 18.03.2016